Vorstand

                                 Den Vorstand des Arbeitskreises bilden ...
Dr. Reiner Tetzner

Dr. Reiner Tetzner

Seit 1995 Vorsitzender des Arbeitskreises für Vergleichende Mythologie. Bis 2001 Gründungsvorsitzender des Sächsischen Literaturrates.
Geboren 1936 in Neukirchen bei Chemnitz. Lehre als Maschinenschlosser, später Studium der Philosophie (mit Nebenfach Physik). Promotion zum Thema Abstraktionsprozesse in der physikalischen Theorienbildung. Seit 1975 freier Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen. Im Reclam Verlag erschienen Neuerzählungen zu Germanischen und Griechischen Götter- und Heldensagen, in der edition vulcanus Standardwerke zur Friedlichen Revolution - "Leipziger Ring", "Kerzen-Montage verändern die Welt" - sowie Essays, Romane und Erzählungen.

Maren Uhlig

Maren Uhlig

Ist seit 2016 stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreises für Vergleichende Mythologie. Geboren 1982 in Leipzig. Studium der Germanistik und Kunstgeschichte. Arbeitet als Lehrerin an der Waldorfschule Leipzig. Zu ihren Schwerpunkte zählen u.a. Ethnologie, Reisen, Mythen von Tieren und Masken sowie frühe und moderne Heldenbilder. In der edition vulcanus erschien von ihr das Buch "Rote Zungen - Blaue Stimmen. Texte von Feuer und Wasser". An den Jahresbänden "Mythos Kind" und "Schöpfer, Schelm und Schurke" war bzw. ist sie als Autorin und Herausgeberin beteiligt.

Christoph Sorger

Christoph Sorger

Schatzmeister des Arbeitskreises für Vergleichende Mythologie. Geboren 1953 in Halle/Saale. Studium der Journalist. Tätig als Verlagslektor und im Medienbereich. Zahlreiche Übersetzungen aus dem Englischen sowie regelmäßige Vorträge zu universellen Themen und Schwerpunkten. Zuletzt Autor und Mitherausgeber des Jahresbandes "Vom Janusgesicht des Menschen" in der edition vulcanus.

Prof. Dr. Elmar Schenkel

Prof. Dr. Elmar Schenkel

Vorstandsmitglied. Geboren 1953 im Kreis Soest. Seit 1993 Professor für Englische Literatur an der Universität Leipzig. Darüber hinaus Schriftsteller, Essayist, Übersetzer und Maler. Seine Publikationen erscheinen u.a. im S. Fischer Verlag, dem Persona Verlag und der Edtion Hamouda. In der edition vulcanus wurden, nebst zahlreicher Essays, der Aphorismenband "Die Befragung der Schwalben" sowie "Tolkiens Zauberbaum" verlegt.

Dr. Claudia Roch

Dr. Claudia Roch

Vorstandsmitglied. Geboren 1973 in Chemnitz. Studium der Ethnologie, Journalistik und Religionsgeschichte in Leipzig und der Social Anthropology in Glasgow. Tätig als wissenschaftliche Museumsassistentin und Kuratorin in den Ethnologischen Museen von Berlin und Bremen. Als Autorin und Herausgeberin erschienen bzw. erscheinen von ihr in der edition vulcanus die Sammelbände "wunders vil. Zur Aktualität des Mythos" sowie "Schöpfer, Schelm und Schurke".

Dr. Constance Timm

Dr. Constance Timm

Vorstandsmitglied und Geschäftsführerin. Geboren 1980 in Torgau. Studium der Geschichte, Archivwissenschaften und Germanistik. Projektmitarbeiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Archiv Bürgerbewegung Leipzig und der Universität Leipzig. Schwerpunkt mediävistische und moderne Erinnerungskultur. Weitere Schwerpunkte sind die vergleichende Kulturgeschichte und Mythenrezeptionen in den digitalen Medien. Zuletzt erschien von ihr in der edition vulcanus das Sachbuch "Geschichte im Wandel. Das Dominikanerkloster und die Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig".

Dr. Dominik Becher

Dr. Dominik Becher

Vorstandsmitglied. Studium der Anglistik, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaften. Schwerpunkt u.a. Kinderliteratur. Koordinator des "studium universale" der Universität Leipzig.

Unsere mythische Unterstützung in Verein und Verlag

Pia Stöger M.A.

Pia Stöger M.A.

Geboren 1993. Studium der Anglistik an der Universität Leipzig, Masterabschluss 2018. Freie Mitarbeiterin seit 2017, Unterstützung in der Arbeitskreisorganisation, Öffentlichkeitsarbeit und Verlagswesen der "edition vulcanus". Aktive Gestaltung und Organisation des Mytho-Blogs und Führung des Arbeitskreis-Twitteraccounts. Wintersemester 2018/19 Lehraufträge am Institut für Anglistik der Universität Leipzig.