Rote Zungen Blaue Stimmen – Texte [Maren Uhlig]

12,95 

Was ist die „Flamma magica“? Was erzählt man sich in der Mittsommernacht? Warum faszinieren uns Meerjungfrauen? Maren Uhlig begibt sich aus mythisch-literarische Spurensuche und erzählt bekannte und unbekannte Geschichten über die Elemente Feuer und Wasser.

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-932558-94-8 Kategorie:

Beschreibung

Texte von Feuer und Wasser

Nach der Lehre des griechischen Naturphilosophen Empedokles wird die Welt aus den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde gebildet. Sie sind die Grundbestandteile alles Seienden, sowohl des Weltganzen als auch der Einzelwesen. Ursprünglich miteinander vereint, werden die Elemente durch den Streit voneinander getrennt und durch die Kraft der Liebe wieder miteinander verbunden und befinden sich im ständigen Wandel.

Der vorliegende Doppelband ist den beiden für die Menschheit wichtigsten und ambivalentesten Elementen, dem Feuer und dem Wasser, gewidmet. Ihrer vielseiten Symbolik wird auf lyrische, literarische und mythologische Weise in Form von Naturbildern, inneren Spiegelungen und kulturellen Überlieferungen nachgegangen. So werden die Naturphänomene Feuer und Wasser vor allem in ihrer kulturell-künstlicherischen Bedeutung untersucht und verarbeitet.

Im vorgesehen zweiten Doppelband „Weißes Echo – Grüner Atem: Texte von Luft und Erde“ wird die alle vier Elemente umfassende Buchreihe fortgesetzt.

Zusätzliche Information

Gewicht0.302 kg
Größe12 × 15 × 19 cm
Verlag:

edition vulcanus

Taschenbuch:

238 S. [Doppelband]

Erscheinungsdatum:

13. September 2010

Sprache:

deutsch